Spiegelreflexkamera

Die Spiegelreflexkamera gilt seit vielen Jahrzehnten als Krönung jeder Hobby-Fotoausrüstung. Üblicherweise wird dieser Kameratyp auch als „SLR" abgekürzt, was sich auf die englische Bezeichnung „Single Lens Reflex" („Einäugige Spiegelreflexkamera") bezieht. In der Tat gibt es auch sogenannte zweiäugige Spiegelreflexkameras, wie die berühmte Rolleiflex. Gemeinhin wird mit dem Begriff jedoch die weitverbreitete Kleinbild-Spiegelreflexkamera (KB-SLR) bezeichnet. Sie gehört zu den erfolgreichsten Kamerakonzepten überhaupt. Es gab und gibt SLRs auch in anderen Formaten, wie dem Mittel- und Großformat.